© LVR-Industriemuseum / Jürgen Hoffmann

Unser Museum

Das LVR-Industriemuseum, Rheinisches Landesmuseum für Industrie- und Sozialgeschichte, bewahrt, erforscht und vermittelt das industriekulturelle Erbe des Rheinlands an Originalschauplätzen.

Das Museum versteht sich als ein Forum der Industriegesellschaft, das mehr ist als nur Erinnerungsort. Mit gesellschaftsrelevanten aktuellen Themen stellt es sich dem andauernden Strukturwandel in seinen kulturellen und sozialen Implikationen.

Unsere Forschung

  • Sozial-, Industrie- und Technikgeschichte
    des Rheinlands und des Ruhrgebiets
  • Kulturgeschichte der Bekleidung
  • Kunststoffgeschichte
  • Restaurierung

Als Ort der Bildung für historisches Verstehen wie für technische („MINT“) Kompetenzen ermöglicht das Museum gesellschaftliche Teilhabe.

© LVR-Industriemuseum / Uta Scholten

© LVR-Industriemuseum / Jürgen Hoffmann

Unsere Sammlungen

Der Peter-Behrens-Bau in Oberhausen beherbergt umfangreiche Sammlungen zur Alltags-, Technik-, Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, insbesondere der Branchen Eisen und Stahl, Textil und Papier, sowie Fotobestände mit Bezug auf das Ruhrgebiet. Durch die Kooperation mit dem Kunststoff-Museums-Verein sind die Bestände zur Geschichte der Alltagsbekleidung und der Kunststoffe überregional herausragend.

Veröffentlichungen

Unser Profil

Träger: Landschaftsverband Rheinland

Direktor: Dr. Walter Hauser
93 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Mehr über uns
Kontakt

© LVR-Industriemuseum / Jürgen Hoffmann

St. Anthonyhütte © LVR-Industriemuseum / Jürgen Hoffmann

Unsere 7 Museen

  • St. Antony-Hütte, Oberhausen
  • Zinkfabrik Altenberg, Oberhausen
  • Textilfabrik Cromford, Ratingen
  • Gesenkschmiede Hendrichs, Solingen
  • Papiermühle Alte Dombach, Bergisch Gladbach
  • Kraftwerk Ermen & Engels, Engelskirchen
  • Tuchfabrik Müller, Euskirchen
  • Sammlungsdienste/Peter Behrens Bau, Oberhausen
Portrait Walter Hauser

Das Wissenschaftsforum Ruhr bietet uns die Chance, Technologie- und Wissenstransfer sowie Kommunikation und Kooperation über Stadt-, Branchen- und Ländergrenzen hinweg möglich zu machen. So können wir gemeinsam die Region als Vorreiter in der Forschungswelt platzieren.

Dr. Walter Hauser, Direktor des LVR-Industriemuseum
weitere Mitglieder des Wissenschaftsforum Ruhr